Was steckt hinter ELTERNTALK?

ELTERNTALK ist ein bayernweites Projekt, das von der Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e. V., einem Zusammenschluss von Verbänden und Institutionen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, getragen wird. Die Wohlfahrtsverbände gehören ihr ebenso an wie die kommunalen Spitzenverbände, der Bayerische Jugendring und Zusammenschlüsse von Eltern sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen.

ELTERNTALK

► ist ein präventives, niederschwelliges Elternbildungsangebot im Bereich des Erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes § 14 KJHG, in Verbindung mit § 16 KJHG
► es sind moderierte Gesprächsrunden im privaten Rahmen – von Eltern für Eltern
► Themen sind: Fernsehen, Handy, Internet, Computer- u. Konsolenspiele, Konsum, Suchtvorbeugung

ELTERNTALK steht für: Fachgespräche von Eltern für Eltern.

ELTERNTALK fördert die Kommunikation zwischen Eltern und ihren Kindern und unterstützt sie bei ihrer Alltags- und Konfliktbewältigung. Erziehungsrelevante Impulse ermutigen Mütter und Väter sich ihrer Erziehungskompetenz bewusst zu werden und stärken die Netzwerke vor Ort. Durch die Ansiedelung der Gesprächsrunden im privaten Wohnumfeld werden auch Zielgruppen erreicht, die sich bei institutionell gebundenen Formen eher zurück halten.

ELTERNTALK ist ein lebensweltorientiertes und niederschwelliges Projekt.
Zielgruppe von ELTERNTALK sind Eltern von Kindern bis 14 Jahre. Auch Familien mit Migrationshintergrund sollen durch das Projekt erreicht werden.
Die Gesprächsrunden dauern etwa zwei Stunden.

ELTERNTALK geht davon aus, dass Eltern Expertinnen und Experten in eigener Sache sind. Väter und Mütter haben verschiedene Erfahrungen und Fähigkeiten sowie unterschiedliches Wissen und Können. Sie stehen aber häufig vor ähnlichen Fragen in den Bereichen der Erziehung. Dies im gemeinsamen Gespräch mit anderen Eltern zu erfahren, stärkt Väter und Mütter im Wahrnehmen der eigenen Situation und ermutigt sie, nach neuen Wegen für ihren Erziehungsalltag zu suchen.

Das Projekt ELTERNTALK bietet die Struktur und den Rahmen für diese Gesprächsrunden.

Die Erfahrung aus 10 Jahren Elterntalk in unterschiedlichen Regionen in Bayern bestätigt dies ebenfalls.
Überörtlich wurde dieses niederschwellige Angebot im Bereich des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes 2011 bereits mit dem 1. Preis der BZGA, für „vorbildliche Strategien kommunaler Suchtprävention“ ausgezeichnet.

Weiterführender Link: www.elterntalk.net

 

Eltern für Eltern

„Elterntalk" bei der SkF Beratungsstelle Traunstein

Hier geht's zum Artikel

Standort :
SkF Beratungsstelle für Schwangerschafts- und Familienfragen
Ludwigstraße 12 a
83278 Traunstein
Telfon 0861/13021
Regionalbeauftragte : Sabine Weiß

Projektträger :
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Südostbayern (SkF)
Schulstraße 8
83209 Prien
Telefon 08051/62110
Geschäftsführerin : Iris Hinkel

 

Termine Traunstein

Links & Formulare

Hier finden Sie Links zu Antragsformularen (online oder per Download)

Arbeitsagentur (Familienkasse) für:
- Kindergeld

Zentrum Bayern Familie und Soziales für:
- Elterngeld
- Landeserziehungsgeld
- Betreuungsgeld
etc.

Zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.